20. Drebber Lauf – 16. Juni 2018


  • Schon angemeldet?

    die Temperaturen steigen wieder, der Frühling kommt – perfekte Laufbedingungen also!

    Habt Ihr Euch schon bei uns angemeldet?

  • Schon im Training?

    15. April 2018

    Wir sehen immer mehr Läufer, die sich auf unserer noch vom letzten Jahr markierten Strecke auf das Rennen am 16. Juni 2018 vorbereiten.

     

    Setz auch Du Dir ein Ziel, melde Dich an und Du kannst jederzeit auf der original Strecke trainieren.

    Viel Spaß dabei!

     

    Drebber Lauf 2018

    15. Dezember 2017

    Herzlich willkommen bei der mittlerweile 20. Auflage des Drebber Laufs, der im Jahre 2018 am 16. Juni stattfinden wird.

    An TeilnehmerInnen, Helfern und Sponsoren ein ganz großes DANKESCHÖN für die langjährige Unterstützung!

    Wir freuen uns bereits jetzt darauf 2018 die Läuferinnen und Läufer begrüßen zu können.

    Sichert Euch frühzeitig Euren Startplatz beim 20. Drebber Lauf in Drebber, da es sich durch die verschiedenen Distanzen und Staffeln zu einem beliebten Lauf für die ganze Familie entwickelt hat.

    Die Online Registrierung ist eröffnet.

    Ideal auch noch der Startplatz-Gutschein für den Drebber Lauf als Last Minute Weihnachtsgeschenk.

     

     

    Rückblick: Drebber Lauf 2017

    21. Mai 2017

    Am 20. Mai hat Drebber gezeigt, dass das Dorf auch nach 19 Jahren noch immer nicht genug vom Marathonzirkus hat. Denn einmal mehr verwandelte sich der kleine Ort in einen ansprechenden Laufrundkurs für Groß und Klein. Bei bestem Wetter kamen wieder viele Teilnehmer und Zuschauer zusammen.

    Die Laufstrecke war in diesem Jahr ganz besonders toll geschmückt. Viele Nachbarschaften sind unserem Aufruf nachgekommen und haben am Wettbewerb „Wahl des schönsten Streckenabschnitts“ teilgenommen. Dabei haben sich viele Straßen ganz besonders herausgeputzt. Neben vielen vielen bunten Luftballons gab es Girlanden, Tafeln mit motivierenden Sprüchen, Girlanden, Banner zur Begrüßung der Läufer, Wimpelketten und echt viele motivierte Zuschauer, die die Teilnehmer von Runde zu Runde gejubelt haben. Gewonnen hat den Wettbewerb die Straße „Am Kindergarten“. Sie darf sich darauf freuen, von der örtlichen Gastronomie bei ihrer nächsten Nachbarschaftsfete mit Pizza und Getränken versorgt zu werden. Aber auch der Schmuck der anderen Straßen und die liebe Unterstützung an der gesamten Laufstrecke wurde von den Teilnehmern sehr lobend hervorgehoben.

    Liebe Drebberaner, vielen Dank für euren Einsatz an der Strecke! Genau das macht unseren Lauf zu so einem besonderen Lauferlebnis. 

    Liebe Kindergartenstraße, herzlichen Glückwunsch zu eurem wohlverdienten Sieg! Wir machen dann bei Gelegenheit einen Termin für eure Fete aus. 

    Dass die Drebberaner nicht nur jubeln, sondern auch laufen können, zeigen die Teilnehmerlisten. Aus vielen Zuschauern wurden über die Jahre Teilnehmer und viele Kinder, die seit dem Kindergartenalter an den Start gehen, laufen mittlerweile die verschiedenen Kurzstreckendistanzen. Die erste Anmeldung für den Drebber Lauf 2018 haben wir auch schon bekommen: Die Lange Wand/Jacobistraße – in diesem Jahr noch jubelnde Zuschauermenge an der Strecke – stellt im nächsten Jahr ein eigenes Staffelteam namens Drebberly Hills zusammen. Vielleicht haben ja auch die anderen Straßen Lust, nicht nur in den Dekowettkampf zu ziehen, sondern auch ihre Laufkünste unter Beweis zu stellen.

    Liebe Teilnehmer, wir freuen uns sehr darüber, dass ihr euch dafür entscheidet, in Drebber zu laufen. Und weil viele von euch immer und immer wieder gern zu uns kommen, veranstalten auch wir immer und immer wieder gerne diesen Lauf für euch.

    Als Veranstalter des Laufs wird immer der TSV Drebber genannt. Doch in Wahrheit stehen hinter diesem offiziellen Veranstalter hunderte helfende Hände und Füße, die gar nicht alle zum Verein gehören. Alle von ihnen arbeiten ehrenamtlich, ohne irgendeine persönliche Bezahlung für den Drebber Lauf. Viele Helfer sind auch schon seit über 15 Jahren dabei und reisen zum Teil extra für den Drebber Lauf in ihre alte Heimat, um den Lauf tatkräftig zu unterstützen. 

    Liebe Helfer, ihr seid toll! Ganz herzlichen Dank für euren Einsatz! Ohne euch gäbe es den Lauf sicher schon lange nicht mehr.

    Ein Verein allein kann so eine große Veranstaltung aber gar nicht allein auf die Beine stellen. Zum Glück hilft man sich im Dorf!

    Einige Vorkonfirmanden engagieren sich ebenfalls sozial und übernehmen bei uns den Verpflegungsstand. Unter der Anleitung von Pastor Hoffmann schenkten sie Wasser und Cola aus und verteilten zur Abkühlung viele nasse Schwämme an die Läufer. Vielen Dank für eure Unterstützung!

    Liebe Konfirmanden, wir finden es toll, dass ihr euch für die Dorfgemeinschaft engagiert. Vielen Dank für euren Einsatz! Liebe Kirchengemeinde(n), vielen Dank, dass ihr eure Konfirmanden zeigt, dass sich ehrenamtliches Engagement lohnt.

    Die Feuerwehr ist von Anfang an ein treuer und zuverlässiger Partner. Jahr für Jahr übernehmen die Damen und Herren die Streckensperrung. Dabei werden sie leider oft von Verkehrsteilnehmern, die sich über die Streckensperrung ärgern, angefeindet. Dennoch lassen sie sich nicht unterkriegen und achten darauf, dass Autofahrer und Fahrradfahrer unsere Teilnehmer nicht beim Laufen behindern. Dabei finden sich auch immer dann genug Einsatzkräfte, wenn wie in diesem Jahr gleichzeitig Feuerwehrwettkämpfe stattfinden. Das ist wirklich keine Selbstverständlichkeit, sondern einfach klasse von euch.

    Liebe Feuerwehr, wir danken euch ganz herzlich für euren Einsatz! Ihr macht das toll! Bitte lasst euch nicht von einigen Unbelehrbaren den Spaß verderben. 

     

    Die Fußballspieler des TSV Drebber haben sich in diesem Jahr erstmalig um die Getränkeversorgung gekümmert. Die 1. Herrenmannschaft hatte den Bierwagen fest im Griff und sorgte zuverlässig für Nachschub. Die Mädchenmannschaft bewirtete die Besucher mit leckeren Cocktails.

    Liebe Fußballer, vielen Dank für euren Einsatz! Es hilft unserem Verein sehr, wenn wir so etwas wie den Getränkeverkauf selbst in die Hand nehmen. Denn so bleibt der Erlös in unserem Verein.

    Doch für den Drebber Lauf brauchen wir nicht nur jede Menge Leute, die uns unterstützen, sondern auch materielle Unterstützung in Form von Leihgaben und Spenden. Auch in diesem Bereich arbeitet das Dorf wunderbar Hand in Hand. Viele örtliche Betriebe leisten hier ihren Beitrag. In diesem Jahr sind insbeondere Warnekings zu nennen, die uns ganz unkompliziert beim Einkauf, Transport und Ausschank der Getränke unterstützt haben, Kordings, die das Auto für den Rundenübersichts-Monitor im Start-Ziel-Bereich bereitgestellt haben, und vor allem auch Wragge, die Jahr für Jahr das Material zur Straßensperrung bereitstellen, zu nennen. Daneben gibt es aber viele weitere große und kleine Unternehmen, die sich für das sportliche und kulturelle Leben vor Ort einsetzen und den Drebber Lauf unterstützen.

    Liebe Sponsoren, vielen Dank für eure und Ihre Unterstützung! Ohne diese Spenden könnten wir den Drebber Lauf nicht veranstalten. 

    Die Dankesliste ist noch immer nicht beendet. Die Sanitäter vom DRK, unseren Sprecher Burkhard Swara und seine Frau Eva, die Lehrer und Erzieher, die Anmeldung und Betreuung der Kinder übernommen haben, die Plate-Stiftung und die vielen Leute die uns mehr oder weniger spontan unter die Arme gegriffen haben, dürfen wir auf keinen Fall vergessen.

    Allen Beteiligten einen ganz herzlichen Dank für ihren Einsatz!

    Den nächsten Drebber Lauf planen wir für den 16. Juni 2018.  Doch ihr seht, der Lauf ist nicht mal eben schnell so nebenbei veranstaltet. In diese Veranstaltung fließen unzählige ehrenamtliche Arbeitsstunden. Diese Arbeit muss aber dringend auf noch mehr Schultern verteilt werden, damit die Veranstaltung weiterhin ein Erfolg werden kann. Der komplette Abbau am Samstagabend wurde von nur 10 Helfern übernommen, die größtenteils schon seit morgens um 10 Uhr im Einsatz waren. Hier wird dringend mehr Unterstützung gebraucht.

    Liebe Drebberaner, lieber Nachbarn, denkt doch einmal darüber nach, ob ihr nicht auch Teil unseres Drebber Lauf Teams sein wollt. Es macht wirklich Spaß, eine solche Laufveranstaltung mitzugestalten. Neue Ideen sind uns herzlich willkommen. Auch wenn ihr am Samstag nur mal ein Stündchen beim Aufbau, Abbau oder während der Kinderläufe mithelft, tut ihr uns damit einen großen Gefallen. Wer dabei im nächsten Jahr dabei sein möchte, meldet sich bitte unter 05445/227306 oder organisation@drebber-marathon.de

    Wir freuen uns auf ein großes Wiedersehen im nächsten Jahr!