20. Drebber Lauf – 16. Juni 2018


  • Schon angemeldet?

    die Temperaturen steigen wieder, der Frühling kommt – perfekte Laufbedingungen also!

    Habt Ihr Euch schon bei uns angemeldet?

  • Letzte Informationen vor dem Start – Das muss man für Samstag wissen

    19. Mai 2017

     

    Die Onlineanmeldung ist geschlossen, doch dir Vorbereitungen hier vor Ort laufen auf voller Kraft. Aktuell werden bereits die Absperrung vorbereitet und auf dem Schulhof vieles aufgebaut. Auch alle Startunterlagen haben wir schon vorbereitet.

    Doch keine Sorge: Wer am Samstag noch an den Start gehen möchte, kann sich natürlich noch nachmelden. Dazu einfach ab mittags zur Startnummernausgabe/Anmeldung im TSV Vereinsheim am Sportplatz kommen. Nachmeldungen an der Tür von Familie Maschmeyer können leider weder heute noch Samstag noch bearbeitet werden. 

    Ein Muss ist in diesem Jahr die Teilnahme an der Wahl des schönsten Streckenabschnitts. Egal ob Teilnehmer, Besucher oder Anwohner, jeder kann mitmachen! Die Teilnahmekarten werden beim DRK-Bulli im Start-Ziel-Bereich ausgegeben und auch dort gesammelt.

    In diesem Artikel finden wir noch einmal alle wichtigen Informationen für die Teilnehmer zusammen. Die Drebberaner finden das Anschreiben mit Hinweisen zu den Straßensperrungen usw. links im Menü.

    KiGa- und Schülerläufe:

    Am besten Sie sind etwas eine Stunde vor dem Start (also etwas um 13:30 Uhr) vor Ort. Dann können Sie in Ruhe die Startunterlagen für Ihr Kind abholen. Bitte klären sie vorher ab, ob jede Familie die Startnummer für das eigene Kind abholt oder ob die Startunterlagen vom Lehrer/Schulleiter/Erzieherin abholt werden und dann an die Kinder verteilt werden. Die Wartezeit lässt sich vor Ort leicht mit einem Besuch der Hüpfburg oder des Spielplatzes überbrücken.

    Die Kindergartenkinder starten um 14:30 Uhr. Sobald sie im Ziel sind, gehen die Erstklässler an den Start. Danach folgen Zweitklässler, Drittklässler und Viertklässler in drei weiteren Läufen. Die Läufe werden immer vom Sprecher angesagt, so dass die Kinder dann rechtzeitig an den Start können.

    Liebe Eltern, Großeltern und andere begeisterte Zuschauer: Bitte lassen Sie den Kindern den Platz auf der Straße und bleiben hinter der Absperrung. Heute haben die Kleinen ihren großen Tag und da schaffen sie den Start auch selbstständig zusammen mit den vielen anderen Kindern. 

    Wir bitten Sie bis zur Siegerehrung zu bleiben. Wenn die Kinder viel Spaß am Laufen haben, können sie auch nach dem Schülerlauf noch zum 2,3 km Lauf um 16:00 Uhr angemeldet werden.

    Startnummernausgabe und Anmeldung:

    Die Startnummernausgabe findet wie im letzten Jahr im TSV Vereinsheim am Sportplatz statt. Das Vereinsheim steht gegenüber vom Schulhof am Sportplatz (Dort wo auch geparkt wird.). Es liegt direkt an der Zielgeraden und wird am Veranstaltungstag auch ausgeschildert.

    Hier kann man sich natürlich auch noch bis kurz vor dem Startschuss nachmelden. Starterlisten hängen sowohl an der Fensterfront der Grundschule als auch im TSV Vereinsheim aus.

    Starts:

    Alle Starts erfolgen auf der Schulstraße zwischen Schulhof und Sportplatz!

    14:30 Uhr: Marathon

    ab 14:30 Uhr: Schüler- und KiGa-Läufe (5 Starts: beginnend bei den Jüngsten)

    16:00 Uhr: Großer Start: Halbmarathon, 9,4 km, 4,7 km, 2,3 km und alle Staffel-Teams

    Nachmeldungen:

    Laufen macht in Gesellschaft mehr Spaß! Bringt also gern eure Freunde und Familien mit. Nachmeldungen sind ganz unproblematisch am Samstag bei der Startnummernausgabe im Vereinsheim am Sportplatz möglich. (Tipp: Nachmeldeformular auf www.drebber-marathon.de links im Menü ausdrucken, zu Hause in Ruhe ausfüllen und Samstag mitbringen.)

    Zeitmessung:

    Die Zeitmessung erfolgt wie im letzten Jahr wieder mit dem ChronoTrack-System mit einem Transponder an der Startnummer bzw. im Staffelstab. Die Startnummer dürfen Sie nach dem Lauf natürlich behalten. Dafür fallen keine Kosten oder Leihgebühren an.  Wichtig ist es, die Startnummer nicht zu knicken. Den Staffelstab bitte direkt nach dem Lauf wieder abgeben!

    Duschen, Umkleiden und Toiletten:

    Toiletten können in der Grundschule und von Teilnehmern in der Sporthalle genutzt werden und zum Duschen stehen die Waschräume der Turnhalle zur Verfügung. Die Turnhalle befindet sich hinter dem Verpflegungsstand. Darin befinden sich auch Umkleidekabinen.

    Verpflegungsstand:

    Auf dem Rundkurs gibt es einen Verpflegungsstand kurz hinter der Start-/Ziellinie. Dort gibt es Wasser, Cola und Bananen. Unsere Vorkonfirmanden stehen dort bereit und werden die Läufer versorgen. Eigene Getränke können bei der Startnummernausgabe abgegeben werden und werden dann am Verpflegungsstand bereitgehalten. Das gleiche gilt für Jacken oder Ähnliches, die Sie eventuell während des Laufs brauchen.

    Kleiderbeutelabgabe:

    Kleiderbeutel können bei der Anmeldung bzw. Startnummernausgabe abgegeben werden. Wir nehmen die abgegebenen Sachen nach dem letzten Start (16:00 Uhr) mit zum blauen Pavillon im Start-Ziel-Bereich, wo sie nach dem Lauf gegen Vorlage der Startnummer wieder abgeholt werden können.

    Strecke:

    Einen Plan des Rundkurses finden Sie auf www.drebber-marathon.de oben im Menü unter Veranstaltungsort. Die Strecke ist mit farbigen Pfeilen (blau und gelb) auf der Straße markiert. Feuerwehrmänner weisen an schwierigen Kreuzungen zusätzlich den Weg. Kilometerschilder werden aufgestellt. Bitte beachten Sie zum Lesen dieser Schilder, in welcher Runde Sie sich gerade befinden.

    NEU: Unsere Strecke wird traditionell liebevoll von den Anwohnern geschmückt. In diesem Jahr sind alle Teilnehmer aufgerufen, sich an der Wahl des schönsten Streckenabschnitts zu beteiligen. Dazu bitte einfach nach dem Lauf eine Wahlkarte am DRK-Bulli im Start-Ziel-Bereich ausfüllen. Die Gewinner der Wahl werden für ihre Mühen mit frischer Pizza und Getränken für ihre nächste Nachbarschaftsparty belohnt.

    Anfahrt und Parken:

    Die Anfahrt zum Veranstaltungszentrum ist in Drebber ausgeschildert. Folgen Sie bitte dieser Ausschilderung, da sie die Straßensperrungen berücksichtigt. Aus Richtung Bremen (Barnstorf) biegen Sie von der B51 hinter dem Ortsausgang Drebber rechts in die „Schulstraße“ ab. Aus Richtung Osnabrück (Diepholz) biegen Sie noch vor dem Ortseingang vor der Drebber Höhe (ein flacher Hügel) links in die „Schulstraße“ ab. Sie erreichen so einen Kreisverkehr, von dem aus der Parkplatz ausgeschildert ist. Aus Richtung Vechta (Aschen) biegen Sie bereits vor dem Ortseingang Drebber in die Straße „Holzkamp“ ab und fahren über den Stau bis zur Hoopener Straße.

    Parkplätze stehen auf dem Sportplatz zur Verfügung. Die Anfahrt erfolgt über den Parkplatz bei den Tennisanlagen. Bitte beachten Sie unbedingt die Absperrungen auf dem Sportplatz! Es ist nicht möglich auf dem Spielfeld zu parken. Trotzdem stehen ausreichend Parkplätze dahinter zur Verfügung. Der Parkplatz liegt so direkt am Veranstaltungszentrum.

    Siegerehrungen:

    Die Siegerehrungen finden beim Zelt im Start-Ziel-Bereich statt. Es sollten sich in allen Disziplinen die ersten drei Männer und Frauen bereithalten. Auch die schnellsten Schüler und Schülerinnen sollten zur Siegerehrung bleiben. Es werden nach dem Veranstaltungstag keine Preise nachgeschickt.

    gegen 15:30 Uhr: Ehrung für Schüler- und KiGa-Läufe

    gegen 17:30 Uhr: Ehrung für 2,34 km, 4,7 km und 9,4 km

    gegen 19:30 Uhr: Ehrung für Halbmarathon und Marathon (Einzelstarter und Teams)

    Urkunden, Ergebnisse und Ergebnislisten:

    Am Veranstaltungstag werden an der Glasfront der Grundschule Ergebnislisten ausgehängt. Jeder Teilnehmer, der das Ziel erreicht, bekommt nach der Veranstaltung eine Urkunde mit Bildern von der Veranstaltung zugeschickt. Ergebnislisten werden am Montag im Internet hier auf der Webseite (links im Menü) veröffentlicht.

    Wo findet man am Veranstaltungstag Ansprechpartner?

    Vor dem Start helfen wir Ihnen an der Anmeldung bzw. Startnummernausgabe gerne weiter. Später finden Sie uns beim DRK-Bulli im Start-Ziel-Bereich.

    Falls Sie Fragen oder Probleme haben, melden Sie sich einfach bei uns: 05445/227306 oder unter organisation@drebber-marathon.de

    Wir freuen uns sehr, Sie am Samstag in Drebber begrüßen zu dürfen! Bis dahin wünschen wir eine schöne Woche.

     

    Drebber Lauf 2017

    14. Mai 2017

    Schon ganz bald ist es soweit: Der Drebber Lauf geht schon am nächsten Samstag (20. Mai) an den Start. Wegen großer Feuerwehrwettkämpfen wurde der Termin um etwa einen Monat nach vorn verlegt. Die aktuellen Meldezahlen zeigen, der neue Termin kommt gut an! Nachmeldungen sind bis Donnerstag online möglich und auch am Veranstaltungstag kann man sich noch vor Ort anmelden. (Das gilt auch für die KiGa-und Grundschulläufe.) Und auch die Vorfreude steigt bei allen beteiligten: Die kleinsten Starter sind schon ganz kribbelig, einige verzieren ihre Anmeldungen mit Bildern, die zeigen worauf sie sich freuen:

    SchulanmeldungBriefumschlag

    Auch bei den Dorfbewohnern und Organisatoren steigt die Vorfreude. Viele Hobbyläufer aus der Region verstärken gerade ihr Trainingsprogramm, um am Veranstaltungstag auch das selbst gesetzte Ziel zu erreichen. 

    Für die Teilnehmer bleibt am Samstag aber abgesehen vom Termin alles beim Alten. Auf eine, 2,34 km langen Rundkurs können wieder ganz verschiedene Disziplinen absolviert werden. 

    • Um 14:30 Uhr starten zunächst die Marathonläufer.
    • Direkt im Anschluss (ca. 14:30 Uhr) gehen nacheinander die Kinder in fünf Läufen an den Start. Es beginnen die Kindergartenkinder, dann folgen Erstklässler, Zweitklässler, Drittklässler und Viertklässler.
    • Nach einer kurzen Pause gibt um 16:00 Uhr den großen Start für 2,34 km, 4,7km, 9,4 km, Halbmarathon, Marathon und die Staffelteams über Marathon und Halbmarathon.

    Ein Parkplatz wird wieder auf dem Sportplatz (außerhalb des Fußballfeldes) eingerichtet. Die Startnummernausgabe und Nachmeldung ist im Vereinsheim des TSV Drebber untergebracht. Es liegt am Rande des Sportplatzes direkt an der Schulstraße. Auf der Schulstraße starten alle Läufer und passieren diese auch in jeder Runde. Auf der anderen Straßenseite befindet sich der Schulhof. Hier ist wieder für das leibliche Wohl von Besuchern, Zuschauern und Teilnehmern gesorgt. Die Fußballmädchenmannschaft bereitet in diesem Jahr leckere Cocktails zu. Aber auch andere kalte Getränke, Eis, Süßes, Pommes und Bratwurst sind zu haben. In der Schule verkauft der Schulförderverein leckeren Kaffee und Kuchen. Auch für Unterhaltung ist gesorgt. Die Jüngsten können sich wieder auf der Hüpfburg austoben.

    Für die Drebberaner gibt es etwas Neues. Die Anwohner an der Strecke können ihren geschmückten Streckanabschnitt bei uns anmelden. Sie erhalten dann Luftballons zum Schmücken. Am Veranstaltungstag können Teilnehmer und Besucher den schönsten Streckenabschnitt wählen. Die Nachbarn, die dabei gewinnen, erhalten Getränke und Pizza von Claudio für ihre nächste Nachbarschaftsfete. Liebe Anwohner, bitte vergesst die Anmeldung nicht!

    Bei Fragen, Problemen und Hinweisen kann sich jeder einfach bei uns melden: organisation@drebber-marathon.de oder05445/227306.

    18. Ausgabe des Drebber Laufs: Jetzt sind wir schon volljährig!

    12. Juni 2016

    Kaum zu glauben, aber am Wochenende fand schon zum 18. Mal im kleinen Drebber ein Marathon statt. Während man sich vor 18 Jahren noch fragte, wie man es denn schaffen kann, im kleinen Drebber über 42 km zu laufen, ist unser Rundkurs-Lauf mittlerweile eine recht beliebte Tradition geworden.

    Wie bei vielen anderen war auch der 18. „Geburtstag“ des Drebber Laufs eine große Party. Es waren wirklich zahlreiche Gäste gekommen – die grandiose Teilnehmerzahl vom letzten Jahr konnten wir noch toppen, insgesamt sind über 700 Läufer angemeldet worden. Außerdem waren viele Zuschauer da, die unsere Läufer bei ihren Wettbewerben unterstützt haben. Beides hat uns sehr gefreut! Gern gesehene Ehrengäste waren die Fußballer des TSV Drebber, die für die Fußballsparte und die Wiedereröffnung unseres Sportplatzes geworben haben.

    Die Partydeko konnte sich ebenfalls sehen lassen: Viele Drebberaner haben wieder fleißig Luftballons und Girlanden verteilt und damit dafür gesorgt, dass die Läufer auf der Runde immer wieder etwas Neues entdecken konnten. Das war wirklich schön! Vielen Dank dafür!

    Auch kulinarisch blieben keine Wünsche offen: Der Förderverein hat für leckeren Geburtstagskuchen gesorgt, das Eis und die Pommes waren so lecker, dass die Schlange davor zeitweise erschreckend lang war. Die Getränkeversorgung war ebenfalls einwandfrei. Hierbei bedanken wir uns bei Pastor Hoffmann und seine Konfirmanden, die den „Thekendienst“ für die Teilnehmer übernommen haben, und dem Vorstand des TSV Drebber, der am Bierpilz alle anderen mit kalten Getränken versort hat.

    Die Stimmung war wirklich gut! Wir freuen uns, dass wir so viele glückliche Gesichter gesehen haben und hoffen, dass der Lauf viel Spaß gemacht hat! Außerdem bedanken wir uns bei allen für ihre Geduld und ihr Verständnis, wenn mal etwas nicht wie am Schnürchen läuft… 18 Jahre ist halt nicht immer ein einfaches Alter. Die Wegbeschreibung zum 19. Geburtstag wird zum Beispiel besser, versprochen!

    Geschenke haben wir sehr großzügig von unseren Sponsoren bekommen und dafür möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz ganz herzlich bedanken! Ohne die vielen kleinen und großen Spenden, ist unsere Veranstaltung nicht möglich – besonders die Kindergartenkinder und Schüler profitieren von diesen Zuwendungen.

    Volljährig im Sinne von der Drebber Lauf ist vollzählig? Das war vielleicht die letzte Laufparty in Drebber? – Wer uns kennt, weiß, das kann nicht sein. Schon jetzt planen wir fleißig für den 19. Geburtstag und hoffen, dass wir alle am 20. Mai 2017 wieder zum Laufen, Anfeuern, Zuschauen und Mitfiebern in Drebber begrüßen dürfen!